Zome Alloy - Das Zome House auf der Art Basel

Erstmals erbaut 1971 von Steve Baer in der Wüste von New Mexico. Heute "gecovert" von Oscar Tuazon, einem in Los Angeles lebendem jungen Künstler, entstand auf dem Vorplatz des Messegeländes in Basel ein aus elf polyederförmigen Raumzellen gefertigter Raumkörper - das Zome House.

Das Gebäude ist eine dreidimensional modellierte, digital geplante Holzkonstruktion, welche aus drei- und viereckigen Elementen besteht. Die insgesamt 236 Paneele, deren Seitenlängen alle in exaktem Verhältnis zueinander stehen, wurden mit dem ERNE Portalroboter gefertigt. 

Steve Baer benötigte mehr als zwei Jahre um das Zome House zu realisieren. In enger Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Bollinger + Grohmann, dem Architekten Antoine Rocca und Oscar Tuazon gelang ERNE die Realisierung in nur drei Wochen.

Mehr interessante Details und Hintergründe finden Sie hier:

KONTAKT

ERNE AG Holzbau
Werkstrasse 3, Postfach
CH-5080 Laufenburg
Tel: +41 (0)62 869 81 81 | Fax: +41 (0)62 869 81 00

info(at)erne.net

KONTAKT DEUTSCHLAND

Zur Webseite

SOZIALE MEDIEN

Besuchen Sie unsere Social Media Kanäle.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren ERNE Newsletter und erhalten Sie regelmässige Neuigkeiten.

ANMELDEN